Sportlerfuss und Fußpilz - Tipps zur Vermeidung

Fußpilz ist eine lästige und langwierige Erkrankung, die überall  lauert. Fast jeder trägt die Fußpilz Erreger mit sich herum, die körpereigene Abwehr hält die Eindringlinge jedoch in Schach.

  • Schuhe, Sandalen oder Flip-Flops in öffentlichen Dusch- oder Umkleidekabinen tragen.
  • Füße regelmäßig mit Seife waschen, speziell zwischen den Zehen, danach gründlich abtrocknen.
  • Antibakterielle, pilzabweisende Seifen (z.B. Olivenöl Reinigungsseifen) verwenden
  • Versuchen Sie starkes Schwitzen der Füße zu vermeiden. Tragen Sie offene oder atmungsaktive Schuhe und leichte Baumwollsocken.
  • Wechseln Sie regelmäßig die Schuheinlagen.
  • Verwenden Sie zum Schutz und zur Desinfizierung der Füße Fußsprays.

 

>> Jetzt zum Shop wechseln